Implantat">Implantat

Implantat: sicherer und perfekter Zahnersatz

Die Implantologie ist das modernste und komfortabelste Verfahren, um fehlende Zähne unsichtbar zu ersetzen. Eine künstliche Zahnwurzel, das Implantat, wird dabei in den Kiefer eingesetzt und trägt anschließend den Zahnersatz. Benachbarte Zähne müssen dafür nicht beschliffen werden. So können einzelne fehlende Zähne durch ein Implantat ersetzt werden. In Funktion und Ästhetik sind Implantate von echten Zähnen nicht zu unterscheiden.
Das bedeutet für Sie: Nach eingehender Diagnose entwickeln wir mit Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept, um mit einem oder mehreren Implantaten wieder eine perfekte Optik und Funktion herzustellen. Sie können sich dabei auf eine Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen verlassen. Dafür bürgt als objektives Kriterium, dass Zahnarzt Dr. Stefan Gau als Master of Science Implantologie über den höchstmöglichen internationalen Abschluss für sein Fachgebiet verfügt.

Sorgfältiges und sanftes Einsetzen des Implantats

Das Setzen eines Implantates ist für Sie durch unsere modernen und schonenden Verfahren besonders sanft. Zunächst bereiten wir das Implantatbett stufenweise auf. Nach dem Einsetzen des Implantats wird das Zahnfleisch wieder verschlossen und die Wunde verheilt. In den nächsten Wochen verwächst das Implantat mit dem Knochen. In der Zwischenzeit wird der Zahnersatz individuell angefertigt und anschließend eingesetzt.
Dank modernster Verfahren ist es heute möglich, ein gesetztes Implantat sofort zu belasten. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, die wir natürlich in einem ausführlichen Beratungsgespräch erörtern. Ohnehin ist eine ausführliche Beratung in der Implantologie unerlässlich, um Ihnen wieder ein strahlendes Lächeln mit festen Zähnen zu ermöglichen. Gerne stehen wir Ihnen deshalb auch für die Abgabe einer Zweitmeinung zur Verfügung.

Implantologie und Parodontologie als Grundpfeiler der modernen Praxis

Für uns ist es selbstverständlich, dass Implantate lange halten – am besten Ihr ganzes Leben lang. Deshalb nutzen wir modernste Verfahren und ganzheitliche Behandlungskonzepte.
Dies gilt ganz besonders, wenn Sie schon einmal an einer Zahnfleischentzündung gelitten haben oder akute Probleme vorliegen. Wir wenden sanfte Verfahren an, um die Entzündung komplett zu beseitigen, bevor wir ein Implantat einsetzen.
Mit der Parodontitistherapie tun Sie auch Ihrem Körper einen Gefallen: Nach aktuellen Studien profitieren insbesondere Patienten mit chronischen Erkrankungen wie Arthritis oder Diabetes mellitus von einer Behandlung der Entzündungsherde im Mund. Unser Ziel ist es daher, dass unsere Patienten nicht nur frei von Zahnfleischentzündungen sind, sondern es auch bleiben.